Deutsch Russisch Englisch
aktuellesjpg

"Demokratie leben!" - Aktuelles

 

Seiten der Rubrik "Demokratie leben!"

 


undefined

anstehende termine

 

undefined

In Deutschland schwindet der Glaube an die Demokratie. Das Vertrauen in die Politik, die staatlichen Institutionen und die Medien ist erschüttert. Angst und Hass breiten sich aus, es gibt mehr Gewalttaten gegen Menschen mit einer anderen Hautfarbe oder einem Glauben.

Was können wir dagegen tun? Wie können wir dies bereits im Vorfeld verhindern? Und wie kann diese Prävention gelingen?

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat einen Dokumentarfilm in Auftrag gegeben, um über Prävention zu informieren.
Der Film greift die drängenden gesellschaftlichen Fragen und Probleme auf und geht unter anderem der Frage nach, wie gefährlich die steigende Radikalisierung aus der Mitte der Gesellschaft heraus für unsere Demokratie ist. Darüber hinaus werden Ursachen für Radikalisierung und damit Ansatzpunkte für Präventionsarbeit und ihre Aufgaben thematisiert.

Die Demokratiekonferenz dient dazu, in den gegenseitigen Austausch zu gehen, um den partizipativen Stand, die Ziele und die Ausrichtung der geplanten Arbeit innerhalb der Partnerschaft für Demokratie abzustimmen.

 

Einladung für jedermann:

Demokratiekonferenz 2019 im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" für die Regionen Aschersleben, Staßfurt und Bernbug (Saale)

Montag, 14.10.1029, 13:30 Uhr im Kino Capitol, Bernburg (Saale), Auguststraße 14

Ablauf:

13:30 Uhr - Ankommen mit kleinem Begrüßungsimbiss

14:00 Uhr - Begrüßung und Einführung durch Fachbereichsleiter Herrn Kiegeland

14:10 Uhr - Rückblick und Ausblick (Fachdienstleiterin Frau Rosinski  |  Koordinierungs- und Fachstelle Frau Liebefinke)

14:25 Uhr - Film: "Wie die Demokratie gerettet werden soll"

15:00 Uhr - Podiumsdiskussion

16:00 Uhr - Ausklang

 

Bitte melden Sie Ihre geplante Teilnahme an bei:

 

 

VERGANGENE TERMINE

16.06.2018  - BISS - der Salzlandkreis bewegt sich (öffentlich)

11.08.2018 - Jugendworkshops und Treffen aller Jugendforen im Salzlandkreis (nicht öffentlich)

19.-21.09.2018 - Instant Acts in Bernburg, Aschersleben und Staßfurt (nicht öffentlich)


07.-09.05.2018 - Projekttage „Camp Stahl“ am Campus Technicus Bernburg

Carsten Stahl konnte durch seine bewegende Geschichte sofort den Kontakt zu den Schülern finden und mit ihnen das Thema Mobbing erarbeiten. Außerdem wurde klar, wie wichtig diese Auseinandersetzung mit „Mobbing“ für alle Beteiligten war.

Danke an alle Teilnehmer für diese emotionalen Tage, an denen viel präsent wurde, viel aufgearbeitet und verarbeitet werden konnte.

Wir werden das Projekt weiterhin nachverfolgen und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

     undefined <<< Carsten Roloff: Carsten Stahl "Mobbing zerreißt Kinderseelen"

undefined

Carsten Stahl und Landrat Markus Bauer mit dem Unterschriftenschild

Fotos: Stiftung Evangelische Jugendhilfe

 

undefined

undefined

 

undefined

 

undefined

 
 

18.04.2018 - Auftaktveranstaltung im Museum Aschersleben „Gedächtnisorte im Salzlandkreis“ 

 

NEWSLETTER

 

undefined

undefined

 

undefined

 

undefined

 
 

 

 

undefined

undefined

 

undefined

 

undefined

 
 

 

undefined